Hier piept’s wohl!

Nach den Pfingstferien startete in der Grundschule Erpfting die Klasse 1b mit Klassenlehrerin Irena Bader ein tierisches Projekt. Gemeinsam informierten sie sich zunächst vielseitig über die Entwicklung vom Ei zum Huhn. Schließlich begleiteten sie in ihrem speziell dafür umgestalteten Klassenzimmer 18 Küken, die sich ihren Weg aus der Schale ins Leben pickten. Die erfahrene Hühnerzüchterin Irmgard Gruber stellte dafür einen professionellen Brutautomat zur Verfügung und stand der Klasse rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Besondere Freude bereitete der gesamten Schule der Live-Stream nach Hause. So hatten alle auch nachmittags die Zöglinge und deren Wohlergehen im Blick. Mittlerweile befinden sich alle Küken auf einem kleinen Hobby-Bauernhof und genießen ihr Leben im Freiland.

Lauf-dich-fit

 

Am 28. Juni 2022 fand die Lauf-dich-fit-Challenge an unserer Schule statt. Nachdem die Kinder während des Schuljahres das ausdauernde Laufen trainiert und kontinuierlich gesteigert hatten, durften sie nun beweisen, dass sie mindestens 15 oder 30 Minuten durchlaufen können. Viele unserer Sportskanonen entschieden sich sogar 45 Minuten zu laufen. Angefeuert von Eltern und anderen Kindern gelang allen Kindern eine große sportliche Leistung.

Als Belohnung gab es eine Urkunde, eine Medaille und Hausaufgaben frei an diesem Tag.

 

 

Laufen für den Frieden

 

Die Nachrichten über den Krieg in der Ukraine und was das für die Menschen dort bedeutet beschäftigte auch die Kinder der Grundschule Erpfting. Im Unterricht entstanden dabei viele künstlerische Umsetzungen zum Thema Frieden. Es wurden Friedenstauben gefaltet und Bilder oder Collagen mit Friedenssymbolen gestaltet. Mit großer Begeisterung nahmen die Kinder die Idee auf, durch einen Spendenlauf einen Beitrag zu leisten. Unter der Schirmherrschaft von humedica e.V. fand am 29.03.2022 der Spendenlauf der Grundschule Erpfting auf dem Sportgelände statt. Im Vorfeld suchten sich die Kinder Sponsoren, die ihnen pro gelaufene Runde einen freiwilligen Spendenbetrag zusagten. Unter den anfeuernden Rufen durch Eltern und Klassenkameraden spornte dies die Kinder zu großen sportlichen Leistungen an. Die Freude der Kinder an dieser Aktion, ihr Engagement und auch die große Bereitschaft zur Unterstützung durch freiwillige Spenden ist ein hoffnungsvolles Zeichen und ehrt unsere Gemeinschaft.

 

Wie viel Geld haben unsere Kinder wohl  "erlaufen"?

Es ist ein unglaublicher Betrag von 15.541,50 €  zusammengekommen!!!!

Stolz präsentieren einige Kinder die Urkunde.

Einblicke in das Schulleben

Im Unterricht Werken und Gestalten entstehen schöne Arbeiten. Hier sehen Sie eine kleine Auswahl.

Die Kinder der 1. Klassen gestalten herbstliche Windlichter.